Maultaschen 3-Gänge-Menü in der Zehntscheune


Maultaschen 3-Gänge-Menü in der Zehntscheune

Premiere im Restaurant Zehntscheune. Erstmals gab es Oma Lisbeths Maultaschen, die nicht von unserer Familie mit „eigen Hände Arbeit“ hergestellt wurden. Vielmehr kamen die Herrgottsbscheißerle von einer nahe gelegenen Delikatessen Manufaktur, hergestellt nach unserem Familienrezept (mehr dazu hier).

Das beliebte Restaurant Zehntscheune im Herzen Kronbergs ignorierte für diesen einen besonderen Abend  seine variantenreiche Wochenkarte – und ersetzte diese mit einem 3-Gänge-Menü mit Oma Lisbeths Maultaschen. Mehr gab es nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freunde, Stammgäste, Neugierige

Diese einmalige Aktion war für den Betreiber Moe Ennaji natürlich ein Risiko. Einen so puristisch-schwäbischen Abend mit Maultaschenmenü gab es im hessischen Kronberg noch nie. Ob das genug Gäste anlocken würde, war unklar.

Aber es hat sich gelohnt. Das Restaurant war ausgebucht mit Freunden, Stammgästen und Neugierigen. Die Tische wurden dem Anlass entsprechend edel eingedeckt. Alles in allem war es ein überaus launiger Abend mit viel Fachsimpelei über Teig, Füllung, schwäbischen Kartoffelsalat. Das hat richtig viel Spaß gemacht. DJ Christian sorgte für die passende Lounge-Mukke.

Zehntscheune edel eingedeckt
Zehntscheune edel eingedeckt

Vielen Dank an Moe und sein Team für dieses einmalige Abenteuer.

Moe Ennaji und sein Team
Moe Ennaji und sein Team

Es gibt 1 Kommentar

Add yours