Premiere im Restaurant


Premiere im Restaurant

Am 8. Juli gibt es Oma Lisbeths Maultaschen erstmals in einem Restaurant. Und zwar in der Zehntscheune in Kronberg – auch bekannt als „Grüne Hölle“. Allein schon deshalb passt dieser Ort glänzend zum Anlass. Das Hellgrün im Lokal korrespondiert perfekt mit unserem knalligen Grün.

Frisch, Bio, 3 Gänge

Vielen Dank schon mal vorab an den Zehntscheune-Macher Moe Ennaji dafür, dass er sich auf dieses Experiment einlässt. Normalerweise steht seine Karte für Vielfalt. An diesem länderspielfreien Freitagabend jedoch dreht sich alles um schwäbische Teigtaschen. Er hat seine Karte reduziert auf ein einziges Angebot: das Oma Lisbeths Maultaschen-Menü. 3 Gänge für 39 €.

Wir beliefern für diesen aufregenden Premierenabend die Zehnscheune mit der allerersten Charge unserer Spezialität, die an diesem Tag frisch in 100% Bio-Qualität nach unserem Originalrezept in einer Delikatessen-Manufaktur hergestellt wird.

Tisch reservieren

Die Zehntscheune öffnet an diesem Abend um 19 Uhr. Wer Interesse hat, kann sich noch rasch direkt beim Lokal seinen Tisch sichern. Per Mail info@zehntscheune-kronberg.de oder über Facebook.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Restaurant-Premiere am 8. Juli 2016
Restaurant-Premiere am 8. Juli 2016

Merken

Merken

Merken

Merken

Es gibt 1 Kommentar

Verfassen