TV-Koch Nelson Müller über schwäbische Maultaschen


TV-Koch Nelson Müller über schwäbische Maultaschen

Der Sternekoch Nelson Müller ist gleich auf mehreren Fernsehkanälen zu sehen. Charmant, klug und supersympathisch erklärt er zum Beispiel im ZDF-Format “Nelson Müllers Lebensmittelreport” auf über die Tricksereien der Lebenmittelkonzerne. Nebenher hat er diverse Kochbücher verfasst. Unter anderem “Heimatliebe – meine deutsche Küche”.

Darin stellt er aus dem Südwesten sein Lieblings-Maultaschengericht vor: In der Brühe. In der Einleitung dazu haut er diesen großen Satz raus:

“Maultaschen sind DAS Aushängeschild der schwäbischen Küche.”

Nun, er muss es wissen. Denn, was viele nicht wissen: Er kam als kleines Kind schon aus seinem Heimatland Ghana nach Deutschland. Genauer, ins Schwabenland. Seine Kindheit und Schulzeit verbrachte er in Stuttgart-Plieningen, im Kernland der Brezeln, Spätzle und Maultaschen. 

Wenn so einer also aus seinem Gourmet-Olymp herunter so eine absolutistische Aussage tätigt, dann hat das Gewicht 🙂

Tolles Kochbuch
In der Brühe – von Nelson Müller

Es gibt 1 Kommentar

Verfassen