Maultaschen-Burger

Maultaschen-Burger

(Mauldascha-Burger)

Um es gleich vorwegzunehmen. Der Maultaschen-Burger ist ein klassischer Burger. Ohne Schnickschnack. Alles wie man es kennt aus den USA. Einziger Unterschied: das Rindfleischpatty wird ersetzt mit einer Original Schwäbischen Maultasche.

Das Ergebnis: eine sensationeller Burger. Wer es mal ausprobiert hat, will es wiederhaben.

Maultaschen-Burger mit halbierten Maultaschen-Scheiben

Zutaten (für 1 Burger)

  • 1 Oma Lisbeths Maultasche
  • Butter zum Anbraten der Maultasche in der Pfanne (oder einfach auf den Grill legen)
  • Ringe von rohen Zwiebeln (VfB Stuttgart-Farben rot & weiß)
  • Tomaten, ein paar dünne Scheiben; (VfB Brustringfarbe dunkelrot)
  • Salatgurke, ein paar dünne Scheiben
  • Blattsalat (Kopfsalat oder Eichblatt)
  • 1 Burger-Bun (ca. 11 cm Durchmesser, ca. 80 g)
  • 1 Scheibe Allgäuer Bergkäse
  • Mayonnaise und Ketchup (VfB Stuttgart-Farben rot & weiß)
Frische Maultaschen-Burger-Zutaten

Zubereitung

Wie man ein Hackfleischpatty anbrät, steht außer Frage. Bei Maultaschen hingegen muss man eine Entscheidung treffen: Entweder vor dem anbraten in mehrere Streifen schneiden oder lieber halbieren? Für das kompakte Aufstapeln des Burgers eignen sich die 2 flachen Hälften etwas besser, daher spricht einiges für die zwei angebratenen Maultaschenscheiben.

Anbraten oder grillen? Beides geht. Beim anrösten auf einem offenen Grill muss man jedoch darauf achten, dass die Mauldäschla nicht zu lange über der Glut verharren, weil sie schnell austrocknen können. Für sanftes anbraten in der Pfanne etwas Butter verwenden.

 

Maultaschen-Scheiben nur kurz grillen
Halbierte Maultaschen nur kurz grillen

Niemals würden wir eine Maultasche am Stück anbraten oder grillen und auf den Burger legen – weil dabei nur der umhüllende Teig angebruzelt wird und die Füllung keine Röstaromen entwickeln kann.

Danach geht’s so weiter:

  1. Das Burger-Bun im Ofen leicht anwärmen, bis es crunchy ist
  2. Oberer Teil des Brötchens: innen mit Ketchup bestreichen
  3. Unterer Teil des Brötchens: mit Mayonnaise bestreichen
  4. Dann beginnt das Aufstapeln mit dem Blattsalat, dann
  5. Tomatenscheiben, dann
  6. Maultasche, dann
  7. bei Cheesburgern: Käse, dann
  8. Gurken, dann
  9. Zwiebelringe, dann
  10. Deckel drauf 😊

Maultaschen-Cheeseburger

Den Liebhabern von Cheeseburgern bietet die Käsetheke natürlich eine riesige Auswahl an Geschmacksvarianten. Wir favorisieren Allgäuer Bergkäse. Der schwäbische Rohmilchkäse ergänzt mit seinem herzhaften Geschmack perfekt die Schwäbische Maultasche. Alternativ geht natürlich auch ein Gouda oder klassischer Cheddar.

Allgäuer Bergkäse für Cheeseburger-Fans

Was gibt’s dazu?

Dieser Maultaschen-Burger wird in Fan-Kreisen des VfB Stuttgart wegen seiner rot-weißen Zutaten auch VfB-Burger genannt! #furchtlosundtreu #brustring #dunkelroter #stuttgartgehtab #VfBinsta

Zu Burger gibt‘s Bier! Perfekt geht ein Engele. Das süffig weiche, himmlisch helle Vollbier von der Ziefalter Klosterbrauerei. Halleluja!

Maultaschen-Burger mit Maultaschen-Scheiben

 

Nichts mehr verpassen: Gleich unser Newsletterle abonnieren! Anmelden